Proketwoche an meiner Schule (5) Planetarium Bochum

Wie angekündigt ging heute endlich die Projektwoche los. Heute Morgen um 08:45 ging es los! Dann trafen wir uns alle am Stolberger Hauptbahnhof, um mit dem Zug nach Bochum zufahren. Obwohl ich einer der ersten war; selbst die Projektleiter waren noch nicht da. Aber
ich bin mir nicht ganz sicher, ob das ein Bahnhof oder eine Baustelle sein soll, denn unter einem Hauptbahnhof stell ich mir ehrlich gesagt was anderes vor:

CIMG0464

 

CIMG0465

Nachdem ich dann mit ein paar Freunden in der Kälte fast eine Viertelstunde stand, kamen dann auch unsere Projektleiter. Die haben uns dann alles noch einmal erklärt, wie wir uns im Zug verhalten sollen ect. 5 Minuten später kam dann auch endlich der Zug.

CIMG0471Endlich im Zug einen Platz gefunden konnten wir erst einmal 2 Stunden nach Bochum fahren. Als wir dann in Bochum angekommen sind, konnten wir dann noch ca. 2 Kilometern Fußmarsch zurücklegen, bis wir dann das Planetarium schließlich erreichten.

CIMG0496CIMG0503CIMG0501

Nach dem wir dann 1 Stunde in der Kuppel verbracht haben (obwohl es mir sehr viel kürzer vorkam) konnten alle noch einmal eine kleine Pause machen. Ich habe die Gelegenheit genutzt, um einmal hinter die Kulissen des Planetariums zu schauen.

CIMG0513

CIMG0518

Nach der kleinen Pause habe wir uns noch einmal eine Stunde lang mit Prof. Dr. Susanne Hüttemeister (Astronomien; Leiterin des Planetariums) unterhalten. Diese hat alle Fragen explizit beantwortet. Es kamen viele interessante Fragen, wie z.B. Was ist der Urknall?; Wie viele Planeten gibt es im Universum? Wie entstand unsere Erde? Für manche Fragen hat sie sogar noch einmal den Projektor angeworfen.

Nachdem wir dann von 12:00 Uhr – 15:00 Uhr im Planetarium waren, fuhren wir dann schließlich wieder nach Hause.

CIMG0490

Also ich muss wirklich sagen: Mir hat der Ausflug heute so richtig Spaß gemacht. Am besten fand ich aber, dass uns Prof. Dr. Susanne Hüttemeister noch mal alles richtig und ausführlich erklärt hat. Jetzt haben sich auch meine ungeklärten Fragen geklärt.

Ich bin schon voller Vorfreude auf morgen. Mal sehen, was mich dann erwartet. Wie heute gibt es morgen Abend neue Infos zur Projektwoche.

Nachtrag: Da heute nicht so viel passiert ist, fasse ich denn Donnerstag und den Freitag zusammen.

Advertisements
von Stefan Joußen Veröffentlicht in Sonstiges

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s