Nikolaus Kopernikus: Ein Astronom mit Geschichte

Ich habe ihn zwar mal beiläufig in einem meiner Artikel erwähnt, aber nicht ausführlich erklärt, was denn dieser Nikolaus Kopernikus so besonderes gemacht hat. Dabei ist er einer der wichtigsten Astronomen in der Geschichte.  Denn er revolutionierte unsere Verständnis vom damaligen Weltbild. Denn früher dachte man noch nicht so wie heute, dass die Erde die Sonne umkreist, sondern genau andersherum.

Man dachte, dass die Erde der Mittelpunkt des Universum sei und das alles; also sprich die Sonne, das Firmament und die Planeten, sie auf Kruvenbewegungen umkreisen würde. Die Erde übernahm praktisch in damaliger Zeit die Rolle der Sonne (obwohl die Sonne ja nicht der Mittelpunkt des Universums ist). Dieses Weltbild nannte man damals das geozentrische Weltbild oder Ptolemäisches Weltbild.

Nikolaus Kopernikus war von diesem Weltbild allerdings nicht so erbaut. Er betrieb sehr lange Forschungen um zu beweisen, dass dieses Weltbild nicht richtig sei. Letztlich stellte er dann 3 Thesen auf:

-Die Erde dreht sich in 24 Stunden um ihre eigene Achse.

-Die Sonne ist das Zentrum des Universums und die Erde umkreist sie. (natürlich weis man heute, das die zweite These von Kopernikus, mit dem Zetrum des Universums, falsch ist)

-Die Erde ist nur ein Planet von vielen, und hat keine Sonderstellung im Universum

File:Copernicus-Boissard.gif

Quelle: Finavon

Beweisen konnte Kopernikus das alles aber nicht. Es waren auch wie gesagt nur Thesen. Erst Isaac Newton und Johannes Keppler konnte den endgültigen Beweis für dieses Weltbild liefern, dass ab diesem Zeitpunkt den Namen heliozentrisches Weltbild hatte. Jedoch war die Kirche damit nicht einverstanden, da das geozentrische Weltbild gut in die biblische Schöpfungsgeschichte passte. Das neue Weltbild würde dies alles durcheinander werfen. Die Kirche brauchte noch lange um dieses Weltbild zu akzeptieren.

Die Sonne ist heute nicht mehr Mittelpunkt des Universums (2 These von Nikolaus Kopernikus), und die bei Kopernikus noch streng kreisförmigen Planetenbahnen wurden durch Johannes Kepler im 17. Jahrhundert zu Ellipsen korrigiert. Jedoch die Arbeit die Nikolaus Kopernikus verrichtet hat, markiert heute den Beginn des wissenschaftlichen Versuchs, unser Universum besser zu verstehen.

Hier ist das ganze auch noch mal alles in einem Video zusammengefasst. Der beliebte Medienphysiker Harald Lesch erklärt in der Sendung „Faszination Universum“ anschaulich die Entwicklung vom geozentrischen zum heliozentrischen Weltbild. Hier sind auch wirklich gute Grafiken dabei vom geozentrischem Weltbild:

Abschließend möchte ich nur nochmal sagen, dass Nikolaus Kopernikus einer der wichtigsten Astronomen in der Geschichte der Astronomie ist und das es erstaunlich war, wie er seine Zweifel an dem geozentrischem Weltbild offen zugegeben hat und so auch seinen eigenen Kopf dafür hin gehalten hat.

Advertisements

2 Kommentare zu “Nikolaus Kopernikus: Ein Astronom mit Geschichte

  1. Und was ist mit Aristarchos von Samos? Ein wahrhafter Held. Der hat auch einen Kommentar verdient, leider ist er weniger bekannt. Ohne seine Arbeit hätte es Kopernikus wahrscheinlich nie so weit gebracht. 🙂

    Antwort: Stimmt! Aber wenn ich jetzt über jeden einzelnen Astronomen schreibe, der etwas besonderes vollbracht hat, ist mein Blog nach einer Zeit nur voller dieser Themen. Aber Recht hast du natürlich. Mal sehen, vielleicht erwähne ich ihn ja auch mal hier in einen meiner zukünftigen Artikeln.

  2. was konnte nikolaus kopernikus beweisen? beantwortet mir das bitte so schnell wie ihr könnt

    Antwort: Wie im Artikel geschrieben: Beweisen konnte Kopernikus die Thesen nicht. Es waren auch wie gesagt nur Thesen, also Vermutungen. Erst Isaac Newton und Johannes Keppler konnte den endgültigen Beweis für das heliozentrische Weltbild liefern. Kopernikus hat lediglich die Thesen aufgestellt, welche nachher von Newton und Keppler bewiesen wurden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s