Wie schnell dehnt sich das Weltall aus?

Im letzten Jahr habe ich darüber geschrieben, dass sich das Universum ausdehnt. Das Universum ist nach dem bekannten Urknall oder auch Big Bang entstanden. Wenn es noch dieser Hypothese geht, war das Universum mal in einem einzigen kleinen Punkt gefasst, der dann expandierte. Nach der Logik, würde die Expansion mit der Zeit nachlassen, und langsamer werden. So ist es aber nicht. Die Expansion des Universums, nimmt stetig zu. Schuld an diesem Ereignis ist die Dunkle Energie. Die Dunkle Energie ist noch sehr unbekannt, und man kann wenig über sie sagen. Aber eines wissen wir: Sie ist dafür verantwortlich, dass unser Universum immer schneller Expandiert. Aber woran kann man das feststellen, dass sich das Universum immer weiter und schneller ausbreitet? Man kann es an Hand langer Beobachtungen an den Galaxie und Supernovas erkennen. Durch lange Beobachtungen, kann man feststellen, dass sich die Galaxien von uns immer weiter und schneller entfernen.

Doch jetzt wollen Forscher herausfinden, wie schnell letzt endlich sich das Universum ausdehnt. 53 Spitzenforscher, darunter 2 Physik-Nobelpreisträger, widmen sich einen Monat lang gemeinsam dieser Frage.

Als „Hubble-Konstante“ bezeichnen die Astrophysiker die Ausdehnungsrate des Kosmos. Der Name Hubble-Konstante kommt vom amerikanische Astronom Edwin Hubble, der mit seinen Beobachtungen  zur Entdeckung der Expansion des Weltalls beitrug.

Es ist nicht so, als ob Forscher noch nie versucht hätten, dieser Frage nachzugehen, allerdings waren bisher die Resultate, die aus den Messungen folgten zu verschieden.

Quelle: NASA

Das Bild bildet die Supernova Cassiopeia A ab. Das Beobachten entfernter Supernovas und Galaxien war wegweisend für die Entdeckung, dass das Universum sich ausdehnt.

Die ersten Versuche für die Bestimmung der Geschwindigkeit, in der sich das Universum ausdehnt, gingen mächtig daneben. Der belgische Physiker Georges Lemaître erhielt im Jahre 1927 einen Wert von 625, der amerikanische Astronom Edwin Hubble kam zwei Jahre später auf 500 Kilometer pro Sekunde. Diese Messungen konnten aber aus folgendem Grund schon nicht stimmen. Bei diesem rasanten Tempo wäre das All erst vor höchstens zwei Milliarden Jahren entstanden. Aber  schon damals wussten die Forscher schon, dass die Erde mindestens doppelt so alt ist.

Durch weiter genauere Beobachtungen, konnte später der Wert von 625 bzw.  500 sehr weit nach unten korrigiert werden, sodass die Geschwindigkeit einen Einklang mit dem alter der Erde und der Sterne fand. Am Ende jedoch standen sich zwei “Teams“ gegenüber mit einem Wert von 100 und 50. Man hat sich dann bis Ende der 1990 Jahre auf einen Wert von 75 geeinigt. Man hat sich also in der Mitte getroffen.

Messungen mithilfe von beispielsweise Supernovas liefern für die Hubble-Konstante einen Wert von 74. Untersuchungen der kosmischen Hintergrundstrahlung, einer Art Strahlungsecho des Urknalls, durch den amerikanischen Satelliten WMAP und dem europäische Weltraumteleskop „Planck“ haben auf deutlich kleinere Werte von 69 und 68 geführt.

Man sieht, dass die Differenz zwischen den Zahlen immer kleiner wird. Die 53 Forscher wollen nun versuchen, die Werte gleich zu kriegen und die angestrebte Genauigkeit von einem Prozent erreichen. Helfen soll dabei auch das James Webb Space Telescope, welches 2018 das Hubbel-Weltraumteleskop ablösen soll und für noch bessere und höhere Genauigkeit sorgen soll.

Zusammengefasst lässt sich sagen, dass es auf die Frage ,,Wie schnell dehnt sich das Weltall aus?“ keine genaue Antwort gibt. Ich bin mir aber sicher, dass es in 10 Jahren den Forschern genauere Ergebnisse vorliegen und man dann auf die Frage besser Antworten kann.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Wie schnell dehnt sich das Weltall aus?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s